Langstein-Jäger, Elke

Beschäftigt sich intensiv mit dem Thema „Meditation" – schreibend und fotografierend.
Seit etlichen Jahren veröffentlicht sie Lyrik und kurze Prosa in Zeitschriften, Zeitungen, Kalendern und Anthologien, z. B. in der Esslinger Zeitung, in „Religion heute" und „evangelische aspekte".
Seit 1997 Mitglied im Verband dt. Schriftsteller (VS). 2001 gewann sie bei einem Wettbewerb eine kleine Einzelveröffentlichung: „Die fünfblättrige Rose – Südböhmische Miniaturen".
Seit 2006 zeigt Elke Langstein-Jäger ihre Lyrik in Ausstellungen, bei denen sie die Gedichte mit Fotomotiven kombiniert. Zunehmend spielen Experimente am Computer eine Rolle. Der meditative Charakter bleibt von zentraler Bedeutung.
Elke Langstein-Jäger studierte Germanistik und Ev. Theologie. Sie wohnt in Rosenfeld am Fuß der Schwäbischen Alb und ist mit einem Paläontologen verheiratet.

Elke Langstein Jaeger

Beiträge von Elke Langstein-Jäger sind erschienen in:
Verschenk-Calender 2018
, Taschenkalender für Gedichte und Grafik
Verschenk-Calender 2017, Taschenkalender für Gedichte und Grafik
Verschenk-Calender 2016, Taschenkalender für Gedichte und Grafik
Verschenk-Calender 2015, Taschenkalender für Gedichte und Grafik
Verschenk-Calender 2014, Taschenkalender für Gedichte und Grafik
Verschenk-Calender 2013, Taschenkalender für Gedichte und Grafik
Verschenk-Calender 2012, Taschenkalender für Gedichte und Grafik
Verschenk-Calender 2011, Taschenkalender für Gedichte und Grafik
Verschenk-Calender 2010, Taschenkalender für Lyrik und Grafik, und ältere Jahrgänge

Company MAXXmarketing GmbH