Heiter bis wolkig

Heiter bis wolkig
Nur 40 Quadratmeter groß ist die Buchhandlung, und sie liegt zudem noch in einem als schwierig geltenden Viertel: Die Rede ist von der Buchhandlung heiter bis wolkig, die Theresa Donner im letzten Herbst im Paulusviertel von Halle eröffnet hat. Allen schlechten Prognosen zum Trotz, zieht sie heute ein positives Fazit: Ihr Projekt ist gut angekommen und entwickelt sich stetig weiter. Sie arbeitet inzwischen mit einer studentischen Aushilfe und veranstaltet auch schon mal Büchertische. Für ihr Stadtviertel, das Paulusviertel, sieht sie ihr Unternehmen als Büchernahversorger. Das mögen die vielen jungen Familien, das studentische Publikum und auch die Älteren, die den Buy-Local-Gedanken tatsächlich gerne umsetzen.

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen