Tradition seit 1864

Tradition seit 1864
Bereits im Jahre 1864 hat Franz Anselm Streit die Buchhandlung Streit in Forchheim gegründet, seitdem befindet sie sich dort am Rathausplatz. Das heute knapp 150 Quadratmeter große Sortiment wird in vierter Generation von Josephine Streit geleitet. Die Buchhändlerin hat nun einen Nachfolger für ihre familiengeführte Buchhandlung gesucht und ist bei Osiander, ebenfalls familiengeführt, fündig geworden. Das Traditionsunternehmen Streit soll in dem bewährten Sinne fortgeführt werden mit Buch- und PBS-Sortiment, in absehbarer Zukunft allerdings auf größerer Fläche.

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen