Ladenburger Literaturtage

Kristin WolzKristin Wolz Logenplatz für michLadenburger Literaturtage
Am vergangenen Wochenende fanden die diesjährigen Literaturtage in Ladenburg statt. An drei Tagen stand die Literatur an ausgefallenen Plätzen für alle erreichbar im Blickpunkt: in Scheunen, privaten Gärten, am Neckarufer, im Park, in der Ilvesheimer Goethestraße und natürlich auch im Museum. Highlight des Festivals: der bekannte Autor Feridun Zaimoglu mit seinem neuen Roman "Die Geschichte der Frau". Für die Lyrik engagierte sich Kristin Wolz, die mit musikalischer Unterstützung von Wolfram Sauer Gedichte präsentierte.
Von Kristin Wolz ist im Verlag Kleine Schritte der Lyrik-Band Logenplatz für mich erschienen, ein Roman ist in Vorbereitung.

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen