»Ich werde sie alle umbringen.« Werner meint damit die »verdammte Juristenmafia«. Und die feiert gerade Silvester mit Suff und Feuerwerk. Der richtige Zeitpunkt, der richtige Ort – da ist gut schießen. Jedenfalls liegt Familienrichter Henneroth erschossen am Boden. Keine Spuren, keine Zeugen. Nur die Tatwaffe, Doch der, dem sie gehört, sitzt ein. Und Rechtsanwalt Gattermüller, in dessen Wagen man sie findet, hat kein Motiv, seinen Freund umzubringen – und zudem ein wasserdichtes Alibli. Er war gerade zum letzten Quickie des Jahres bei Sabine, einer Klientin.

"Der Autor verblüfft nicht nur mit seinen Handlungssträngen, sondern darüber hinaus mit zündender, realsatirischer Gesellschaftskritik. Ganz in die Vollen geht der neue Stern am Krimi-Himmel, wenn er hinter die bürgerlichen Kulissen leuchtet. Entlarvend seine Karikaturen jener allgegenwärtigen Gestalten, die sich als bessere Gesellschaft fühlen.
Ein neues Sujet des Kriminalromans ist geboren: Seine äußerste Spannung bezieht er aus der fundierten Kenntnis unserer Wirklichkeit."
(Deutsche Welle)

Dieter Bauer
Toter Macho, guter Macho
Kriminalroman
152 Seiten, Broschur
éditions trèves
ISBN 978-3-88081-217-8

Preis: 9.80 EUR
Anzahl: 
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen