Großstadtansichten. Innenansichten. Im Vordergrund asphaltgetränkter Boden. Dahinter Splitter einer lichtbrechenden Persönlichkeit.
Anke Glasmachers Lyrik ist ein Feldzug gegen Oberflächlichkeit. In jeder Hinsicht. Zwischen-den-Zeilen-Lesen ist gefragt und offenbart erst die letztgültige Essenz ihrer Gedichte. In ihren anspruchsvollen Texten entlarvt sie selbstgerechte Schönfärberei. Reißt Worte aus ihrem ursprünglichen Zusammenhang und verleiht ihnen neue Bedeutung.
Auffallend dabei sind ihre kunstfertige Komprimierung komplexer Sachverhalte und ihre Vielschichtigkeit. Sie schreibt Gedichte, die den Leser ansprechen, mit ihm kommunizieren. Wie kaum eine Zweite beherrscht sie die Kunst der Abstraktion. Und macht in ihrer Ehrlichkeit auch vor dem Privaten nicht halt.

Anke Glasmacher
Sprachbruch
Gedichte
64 Seiten, Broschur
Verlag Kleine Schritte
ISBN 978-3-923261-88-8

Preis: 9.80 EUR
Anzahl: 
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen