Zum 40. neue Eltern bekommen

Zum 40. neue Eltern bekommen
Die Mainzer Buchhandlung Cardabela hat im Mai ihr 40jähriges Firmenjubiläum gefeiert und gleichzeit neue Besitzer bekommen. Mitarbeiterin Helena Bose hat zusammen mit Thomas Schröder (früher im Antiquariat am Ballplatz) die Buchhandlung übernommen, die bekannt ist dafür, auch kleine und unabhängige Verlagen in ihrem Sortiment zur führen.  Hier werden Titel "gehegt und gepflegt", "auch wenn es alte Titel sind, die in der Schnellebigkeit des Buchmarktes untergehen." Politische und ökologische Themen sind ebenso in der 60 qm großen Buchhandlung zu finden wie aktuelle Bestseller. Bose und Schröder wollen das bisherige Konzept beibehalten, außerdem soll es mehr Veranstaltungen geben.

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen