Mainz: Hausmeister und Privatdetektiv Karl Napp erhält den Auftrag, die Frau eines stadtbekannten Unternehmers der ehelichen Untreue zu überführen. Karl Napp stößt bei seinen Nachforschungen auf einen Skandal, dass der Dom wackelt. Sex, Lügen, Videos, Korruption, Erpressung.
Mittendrin: die ehrenwerten Mitglieder der Mainzer Handkäsmafia. Unternehmer, Ärzte, Anwälte, Polizisten, Beamte, Lokalpolitiker, Fassenachter, Nullfünfer.

"Sexistisch, vulgär, unterstes sprachliches Niveau!"
(EMMA)

"Schnell, spannend, witzig, Sex and Crime: so sollten Krimis sein!"
(Mackenbacher Landbote)

"Mir sind empört, dass in diesem Buch der Mainzer an sich als dummes, vorlaudes und agresiwes Arschloch dargestellt wird. Wenn mir den Audor verwischen, hauen mir ihm auf die Fratz."
(anonymer Brief)

"Diesäs Buch ist ein schlächtes Buch!"
(M. R.-R. an einem schlechten Tag)

"Diesäs Buch ist ein gutäs Buch!"
(M. R.-R. an einem guten Tag)

Dieter Schmidt
Big Deal oder Der Stecher von Mainz
Kriminalroman
140 Seiten, Broschur
éditions trèves
ISBN 978-3-88081-228-5

Preis: 9.80 EUR
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen