Im Jahre 2009 erschien dieses Buch mit dem Untertitel "20 Jahre Mauerfall. 20 Jahre Wiedervereinigung aus weiblicher Sicht."
Die Idee zu diesem Buch entstand bei der Vorbereitung des Frühjahrsforums der Frauenbrücke Ost-West in Plauen im März 2009. Die Tagung stand unter dem Motto "Mehr Freiheit wagen" Die friedliche Revolution von 1989".
Bei der Erinnerung an die Ereignisse wurde mir die Besonderheit jener Zeit noch einmal bewusst. Ohne große Mühen konnte ich die Berichte und Bilder jener Wochen und Monate in meinem Gedächtnis aufrufen. Sie waren außergewöhnlich, bewunderswert, erinnerungswert. So entschloss ich mich, die Mitstreiterinnen unserer Frauenbrücke Ost-West darum zu bitten, ihre Erlebnisse und Erfahrungen aufzuschreiben, damit die weibliche Sicht auf diesen wichtigen Teil unserer Vergangenheit bewahrt bleibt.Nur wenige hatten die Möglichkeit, den Fall der Mauer, der heute von vielen Menschen als das herausragende historische Ereignis deutscher Geschichte beschrieben wird, vor Ort persönlich mitzuerleben. Die ganz unterschiedlichen Berichte der Frauen in diesem Buch spiegeln die individuellen Wahrnehmungen jener Wochen und Monate wider. Aus den sehr persönlichen Berichten erschließt sich die Vielfalt des Erlebens der revolutionären Ereignisse in allen Teilen unseres Landes.
(aus dem Vorwort von Gundula Grommé)

Gundula Grommé
Denk ich an Deutschland ...
20 Jahre Mauerfall, 20 Jahre Wiedervereinigung aus weiblicher Sicht
154 Seiten, Broschur
Verlag Kleine Schritte
ISBN 978-3-89968-126-0

Preis: 9.80 EUR
Anzahl: 
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen