Never Stop Reading ab April
In der Züricher Innenstadt eröffnet am 4.4.2017 die Buchhandlung Never Stop Reading. Der Schwerpunkt soll auf internationalen Büchern aus den Bereichen Architektur, Fotografie, Kunst und Design liegen. Darüberhinaus soll eine Auswahl englischer Titel geführt werden, die ein urbanes zeitgenössisches Publikum interessieren. Für das Sortiment zuständig ist Buchhändlerin Nora Schwyn.
In einem eigenen Raum finden kleine Ausstellungen (überwiegend Fotografie) und Veranstaltungen statt.

Neu: Logenplatz für michKristin Wolz Logenplatz für mich

Kristin Wolz legt mit Logenplatz für mich ihren ersten eigenen Gedicht-Band vor. Inspiriert wurden die Texte in diesem Buch vielfach durch ihren Garten in Umbrien, ein beinahe paradiesischer Ort, ein kleiner Teil, der doch für das große Ganze stehen kann. Ein Buch voller Sensibilität und Glück, persönlich und politisch zugleich. Sehr lesenswert!

Nortrud Boge ErliNeue Krimi-Autorin bei éditions trèves: Nortrud Boge-Erli

Die bekannte Kinder- und Jugendbuchautorin legt mit Morgengrauen am Kanal nun ihren ersten Kriminalroman für Erwachsene vor. Das Genre ist ihr nicht neu, im Gegenteil, in der Vergangenheit hat sie bereits zahlreiche Bücher mit Geschichten und Romanen sowohl in den Bereichen Krimi als auch Vampir geschrieben - aber eben für ein jüngeres Publikum. Zudem wird ein Kurzkrimi von Nortrud Boge-Erli demnächst in einer Anthologie bei uns erscheinen. Und sie schmiedet schon Pläne für weitere Krimis - ein guter Grund für die reisefreudige Autorin, in ihrem Wohnmobil loszuziehen und vor Ort an Originalschauplätzen zu recherchieren.

Bücher von Alexander Rajcsányi im Shop

Vier Bücher von Alexander Rajcsányi sind zur Zeit in unserem Shop lieferbar, außerdem erscheinen Gedichte von ihm seit vielen Jahren regelmäßig im Verschenk-Calender. Hier geht es zu den Büchern:

Alexander RajcsnyiIn unbewusstem HoffenAlexander Rajcsnyi FesttagsbuchAlexander Rajcsanyi Von dir und von mirAlexander Rajcsnyi In allen Zeiten Du 2013

Neue Autorin im Verlag Kleine Schritte: Kristin WolzKristin Wolz

Kristin Wolz ist bereits in einigen Zeitschriften und Anthologien vertreten, so auch im Verschenk-Calender 2017. Mit Logenplatz für mich legt sie nun ihre erste Solo-Publikation vor. Inspiriert wurden die Texte in diesem Buch vielfach durch ihren Garten in Umbrien.
Neben ihrer eigenen Arbeit als Schriftstellerin engagiert sich Kristin Wolz stark in der Autorengruppe "Die Räuber 77", dem Literarischen Zentrum Rhein-Neckar e. V., wo sie derzeit 1. Vorsitzende ist.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.